weba Werkzeugbau tritt in den Energiemarkt ein: Eine neue Ära Jenseits der Automobilbranche

25.01.2024

Dietach, Steyr - weba Werkzeugbau stellt sich den Herausforderungen der Zukunft und erweitert seine Produktpalette um bahnbrechende Technologien für die Erzeugung von grünem Wasserstoff. Dieser strategische Schritt markiert den Übergang von weba in die Welt der erneuerbaren Energien, wobei das Unternehmen seine langjährige Expertise in der Herstellung von Präzisionswerkzeugen nutzt, um einen signifikanten Beitrag zur grünen Energieumstellung zu leisten.

weba Werkzeugbau, bekannt als ein Spitzenreiter in der Zulieferung für die Automobilindustrie, eröffnet jetzt ein neues Kapitel, indem es seine Geschäftsaktivitäten über den Automobilsektor hinaus ausdehnt und in den Bereich der Energieerzeugung einsteigt. Mit der Einführung von Technologien für die grüne Wasserstoffherstellung demonstriert weba eine bemerkenswerte Anpassungsfähigkeit und Innovationskraft.

Das Unternehmen, das sich einen Namen mit der Herstellung hochfester Umformwerkzeuge für sicherheitsrelevante Fahrzeugkomponenten gemacht hat, erweitert seine Expertise in Richtung erneuerbarer Energien. Diese strategische Erweiterung umfasst die Entwicklung spezieller Werkzeuge und Komponenten zur effizienten Produktion von grünem Wasserstoff.

Ein zentrales Element der erweiterten Produktpalette von weba sind die sogenannten Bipolarplatten, auch bekannt als Dimpelplatten. weba spezialisiert sich in der Herstellung von Werkzeugen und Bauteilen, die für die Produktion dieser Bipolarplatten essentiell sind. Diese spielen eine entscheidende Rolle in der modernen Energie- und Automobilindustrie, insbesondere in Brennstoffzellen und Elektrolyseuren, die zur Wasserstoffproduktion genutzt werden. Die Platten ermöglichen die elektrische Verbindung und den Stromfluss zwischen den einzelnen Zellen und tragen zur Verteilung von Gasen wie Wasserstoff und Sauerstoff sowie zur Wärmeableitung in Brennstoffzellen bei.

Durch diese Diversifizierung etabliert sich weba nicht nur als Schlüsselakteur in der Automobilindustrie, sondern positioniert sich auch als Player im schnell wachsenden Markt für grüne Energie. Mit diesem Schritt zeigt weba, dass es sich effektiv an die dynamischen Marktbedingungen anpasst und in neue, zukunftsträchtige Segmente expandiert, um nachhaltiges Wachstum und langfristigen Erfolg zu sichern.

Über weba: 

weba Werkzeugbau, gegründet im Jahr 1982, ist ein führender Anbieter von Werkzeuglösungen für die Warmumformung und Umformtechnik. Mit hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, modernster Technologie und umfassender Expertise ist weba Werkzeugbau bestrebt, seinen Kunden innovative und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Die Erschließung neuer Erfolgspotenziale erfolgt durch gezielte Produktentwicklung und Spezialisierung in strategischen Marktnischen. 

weba betreibt drei Standorte: In Dietach, Österreich, befindet sich die Zentrale und das Entwicklungszentrum. Der Standort in Olomouc, Tschechien, ist auf die Produktion von Warmformwerkzeugen und Serienfertigung von Bauteilen spezialisiert. Die Gatzsch Schweißtechnik GmbH in Attendorn, Deutschland, wurde 2021 Teil von weba und bringt Expertise in Füge- und Schweißtechnik ein. Insgesamt beschäftigt weba über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Kontakt: 

weba Werkzeugbau Betriebs GmbH 
Weba-Straße 2, A-4407 Dietach

marketing@weba.at 
+43 7252 72807 1007

News

29.01.2024

Olomouc - weba Werkzeugbau, ein Vorreiter in der Fertigungstechnologie, hat seine Produktionskapazitäten mit der hochmodernen 3D-Laserschneidanlage TruLaser Cell 8030 am Standort Olomouc signifikant erweitert. Diese strategische Investition ist ein klares…

weiterlesen..
25.01.2024

Dietach, Steyr - weba Werkzeugbau stellt sich den Herausforderungen der Zukunft und erweitert seine Produktpalette um bahnbrechende Technologien für die Erzeugung von grünem Wasserstoff. Dieser strategische Schritt markiert den Übergang von weba in die Welt der…

weiterlesen..
29.11.2023

Dietach, Steyr - weba Werkzeugbau hat allen Grund zur Freude, denn das Unternehmen gehört gemeinsam mit der Niederlassung weba Olomouc, s.r.o. aus Olomoutz, Tschechische Republik zu den Finalisten im angesehenen Wettbewerb "Excellence in Production" des Jahres…

weiterlesen..