weba Werkzeugbau treibt Innovation mit neuer 3D-Laserschneidanlage TruLaser Cell 8030 voran

3D-Laserschneidanlage TruLaser Cell 8030 © weba Olomouc, s.r.o. / Fotograf: David Prosvic

29.01.2024

Olomouc - weba Werkzeugbau, ein Vorreiter in der Fertigungstechnologie, hat seine Produktionskapazitäten mit der hochmodernen 3D-Laserschneidanlage TruLaser Cell 8030 am Standort Olomouc signifikant erweitert. Diese strategische Investition ist ein klares Bekenntnis zur Unterstützung der Kunden in Klein-, Vor- und Serienproduktionen.

Seit zwei Jahrzehnten setzt weba Werkzeugbau auf die Zuverlässigkeit und Präzision von Trumpf-Lasern. „Diese langjährige Erfahrung hat uns in der Entscheidung für die TruLaser Cell 8030 bestärkt, eine Anlage, die sich besonders durch ihre Kompatibilität mit den Laseranlagen unserer Kunden auszeichnet. Dies ermöglicht uns, Laservorrichtungen nahtlos auf die End-Serienanlage unserer Kunden einzuarbeiten und zugehörige Laserprogramme effizient zu übertragen,“ erklärt Hannes Feuerhuber, Geschäftsführer des Unternehmens.

Die TruLaser Cell 8030, eine High-End-Laserschneidanlage, ist speziell für die Bearbeitung warmumgeformter Bauteile konzipiert. Mit neuesten Entwicklungen und optimierten Details bietet sie eine unübertroffene Produktionssicherheit und Produktivität.

Einige herausragende Merkmale der neuen Anlage sind:

BrightLine Speed: Eine bahnbrechende Technologie, die die Schnittgeschwindigkeit um bis zu 60 % steigert und gleichzeitig den Gasverbrauch um bis zu 50 % senkt. Dies führt zu einer bedeutenden Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit bei gleichzeitiger Reduzierung des CO2-Fußabdrucks.

FastLine Cell: Verbessert das Anfahrverhalten der Maschine beim Einstechen und kann die Produktivität um bis zu 60 % erhöhen, abhängig von Material und Bearbeitungskomplexität.

ObserveLine Professional: Ein optisches Messverfahren, das fehlerhafte Positionierungen der Schneidoptik erkennt und Ausschuss sowie Kosten reduziert.

Smart Approach: Diese patentierte Technik verbessert das Anfahrverhalten der Maschine an Bauteilkanten und reduziert die Zykluszeit um bis zu 9 %.

Smart Optics Setup: Eine Vorrichtung zum Schneiden von Testblechen und Rejustierung der Maschine, die Zeit und Geld spart.

Focus Line: Ermöglicht eine programmgesteuerte Einstellung der Fokuslage, angepasst an Materialart und -dicke.

Mit einem Rotationstisch von 4000 mm Durchmesser und dem CutLine Professional-System setzt die TruLaser Cell 8030 neue Maßstäbe in der Lasertechnologie.

„Wir sind stolz darauf, mit dieser Investition nicht nur die Effizienz und Produktivität zu steigern, sondern auch einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. Wir freuen uns, unsere Kunden mit diesen fortschrittlichen Technologien zu unterstützen und gemeinsam neue Höhen in der Fertigungstechnologie zu erreichen,“ betont Hannes Feuerhuber.

-----

Über weba: weba Werkzeugbau, gegründet 1982, hat sich als führender Experte in Werkzeuglösungen für Warmumformung und Umformtechnik etabliert. Mit über 300 talentierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an drei Standorten kombiniert das Unternehmen modernste Technologie mit umfassender Expertise, um seinen Kunden innovative und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Die Zentrale und das Entwicklungszentrum in Dietach, Österreich, sind das kreative Herz von weba, wo zukunftsweisende Ideen und Technologien entwickelt werden. Der Produktionsstandort in Olomouc, Tschechien, spezialisiert sich auf die Fertigung von Warmformwerkzeugen und die Serienproduktion. Die Gatzsch Schweißtechnik GmbH in Attendorn, Deutschland, ergänzt das Portfolio seit 2021 mit hochwertiger Füge- und Schweißtechnik. weba Werkzeugbau steht für Innovation, Qualität und eine zukunftsorientierte Unternehmenskultur, die sowohl die Bedürfnisse seiner Kunden als auch die seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Vordergrund stellt.

-----

Kontakt: 

+43 7252 72807 1007
marketing@weba.at 

Lasersteuerung © weba Olomouc, s.r.o. / Fotograf: David Prosvic

News

29.01.2024

Olomouc - weba Werkzeugbau, ein Vorreiter in der Fertigungstechnologie, hat seine Produktionskapazitäten mit der hochmodernen 3D-Laserschneidanlage TruLaser Cell 8030 am Standort Olomouc signifikant erweitert. Diese strategische Investition ist ein klares…

weiterlesen..
25.01.2024

Dietach, Steyr - weba Werkzeugbau stellt sich den Herausforderungen der Zukunft und erweitert seine Produktpalette um bahnbrechende Technologien für die Erzeugung von grünem Wasserstoff. Dieser strategische Schritt markiert den Übergang von weba in die Welt der…

weiterlesen..
29.11.2023

Dietach, Steyr - weba Werkzeugbau hat allen Grund zur Freude, denn das Unternehmen gehört gemeinsam mit der Niederlassung weba Olomouc, s.r.o. aus Olomoutz, Tschechische Republik zu den Finalisten im angesehenen Wettbewerb "Excellence in Production" des Jahres…

weiterlesen..